Stilfenster für Neubau und Altbau


Speziell für den Denkmalschutz – das variable Holzfenster-Profil in stilvoller Optik

UW - Wert

≥ 1,16
Historisches Fenster mit Stil

Wer einmal einen Altbau mit alten Holzfenstern bewohnt hat, kennt das Problem: Die Bauteile entsprechen längst nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik – der Preis dafür ist meist eine unzureichende Wärmedämmung. Moderne Aluminium- oder Kunststoff-Fenster passen jedoch nicht immer in die Optik des ehrwürdigen Bauwerks. Aus diesem Grund haben wir uns mit dem Stilfenster den Anspruch gesetzt, modernste Wärmedämmung und Sicherheitselemente in eine klassische Holzfenster-Optik zu integrieren. Damit bieten wir Ihnen ästhetisch wie technisch ansprechende Optionen für den Stil- und Denkmalschutz.

Stilfenster mit authentischem Profil

Um sicherzustellen, dass Sie das passende Fenster für Ihre Altbaurenovierung finden, bieten wir für Stilfenster eine große Auswahl an Formoptionen an: So werden Denkmalschutz und Stil des Gebäudes am besten vereint. Das klassische Kämpfer-Profil mit Kapitell und profilierter Schlagleiste unterstützt die klassische Häuserästhetik, während z.B. ein ausladender Wetterschenkel die Wahrscheinlichkeit von Wasserschäden im Altbau vermindern kann. Beim Ersetzen Ihrer alten Fenster können Sie sich also für den Erhalt des vom Architekten ursprünglich angedachten Erscheinungsbilds einsetzen.

  • Funktionale Ästhetik durch Holzfenster-Profile mit holzgedeckter Aluminium-Regenschiene.
  • Wärmedämmende Verglasung mit gasgefüllten Isolierglasschichten in dauerelastischer Dichtungsmasse.
  • Komfortable Handhabung durch ActivPilot-Beschlag mit Stahlschließblechen, Flügel-Heber und Fehlbedienungssperre in gekipptem wie geöffnetem Zustand.
  • Zusätzliche Eckensicherung mit Schlitzzapfen und betonter V-Fuge.
  • Variable Bautiefe von 68 mm oder 78 mm.
  • Optionsvielfalt: verdeckt liegender Beschlag, Mittel- und Überschlagdichtung in Beige, Braun, Grau oder Weiß.
  • Große Profilauswahl: Kämpfer, Sohlbank, Wetterschenkel, profilierte Schlagleiste, Kapitell uvw.

Bei der Gestaltung des Profils haben Sie also eine große Auswahl an stilechten Details. Weitere Informationen zum Profil Stil IV 68 und Stil IV 78 finden Sie unter den Links.

Die edle Ästhetik von Stilfenstern mag zwar speziell für das Renovieren von Altbauten gedacht sein, macht sich aber auch in Neubauten sehr schön.

Passen Sie Ihre Fenstermodelle an Ihre Persönlichkeit und Lebenssituation an: Je nach Fassade, Wandaufbau, historischem Vorbild des Modells und Wohnlage sollten Sie zusätzliche Optionen in Erwägung ziehen: Wohnen Sie zum Beispiel besonders sonnig, ist ein extra Sonnenschutz eine gute Maßnahme. Wer mitten in der Großstadt oder an einer Bahnstrecke lebt, freut sich wahrscheinlich über einen zusätzlichen Schutz gegen Lärm und Einbrecher.

Denkmalschutz und Stile

Denkmalgeschützte Häuser erfordern klassisch anmutende Bauteile – Stilfenster sind die passende Lösung für traditionelle Eigenheime. Sie helfen dabei, die Authentizität des Gebäudes zu bewahren, das historische Erbe zu schützen und den Hausbewohnern gleichzeitig ein modernes und komfortables Wohnklima zu bieten.

Die deutschen Denkmalschutzgesetze existieren bereits seit über 100 Jahren und haben zum Ziel, Bauwerke mit regionaler oder gar überregionaler Bedeutung zu schützen und zu pflegen.

Fenster und Türen prägen die Fassade eines Hauses auf den ersten Blick: Deshalb müssen Besitzer von Bauwerken unter Denkmalschutz bei Sanierungen gewissen Regeln und Auflagen folgen. Bauen Sie Fenster ein, die aufgrund ihres Stils nicht zum Rest der Immobilie passen und das historische Erscheinungsbild des Hauses beeinträchtigen, so könnte das Denkmalamt ein Veto einlegen.

Kunststofffenster sind z.B. erst seit dem späten 20. Jahrhundert auf dem Markt und können oftmals nicht für den Einbau in denkmalgeschützte Häuser verwendet werden. Die Gründe sind:

  • Erhalt des Baudenkmals: Alte Holzfenster müssen durch dasselbe Material ersetzt werden
  • Im Detail nicht formgerecht
  • Nicht werk- und materialgerecht
  • Mit einem Auseinanderaltern der Baustoffe ist zu rechnen


Die Denkmalschutzbehörden und Gemeinden beraten Sie bezüglich Ihres denkmalgeschützten Hauses und entscheiden, welche Sanierungen zulässig sind. Hierbei gilt: Fenstersanierungen müssen den gegebenen Vorgaben aus der Geschichte entsprechen und dürfen die Bausubstanz nicht zerstören.

Kurze Epochenkunde

Wenn Sie sich für eine Fenstersanierung entscheiden und Ihr Eigenheim als Kulturdenkmal klassifiziert ist, so ist die Epoche der Erbauung besonders wichtig. Je nach Zeitalter kann die Architektur ganz unterschiedlich aussehen und andere Anforderungen an die Sanierung der Fenster stellen.

Barock

In der Zeit des Barocks folgten die historischen Fenstermodelle elegant geschwungenen, schmuckvollen Formen. Rundbogen- und traditionell rechteckigen Fenstern wird dank Sprossen eine stilvolle Optik verliehen. Zierstücke, Kämpfersprossen und Wetterschenkel beleben die einzigartigen Fassadenelemente.

Klassizismus

Der Klassizismus bezieht sich auf die schlichte, klassische Strenge der Antike und setzt auf dezente Verzierungen.

Neo-Renaissance

Typisch für ein Baudenkmal aus dieser Epoche sind dreigeteilte Fenstermodelle mit Oberlichtern und abgerundeten Segmentbögen.

Jugendstil

Die Baukunst im Jugendstil ist geprägt von Ornamentik in Linienform, vielfältigen, asymmetrischen Formen und Sprossen. Dies stellt Anforderungen an die Formbarkeit der neuen Fenster.

Kasten- und Stilfenster im Vergleich

Stil- und Kastenfenster sind dank ihrer Sprossen und eleganten Zierprofile eine moderne Version der historischen Fenster, besitzen jedoch völlig andere Eigenschaften.

Kastenfenster

- Zwei getrennte Einfachfenster (verbunden über einen Rahmen)
- Flügelpaare lassen sich einzeln öffnen
- Meist Maßanfertigung

Stilfenster

- Profilierte Holzfenster
- Eine Ebene
- Mit doppelter oder dreifacher Verglasung zu erhöhter Wärmedämmung

Im Vergleich zu alten Kastenfenstern verbinden modern konzipierte Stilfenster viele Vorteile: So lassen sie sich nicht nur kippen, sondern sind auch günstiger als ihre maßgefertigen Gegenstücke und tragen deutlich mehr zur Wärmedämmung bei. Ein besseres Qualitäts- Preis-Verhältnis, Luftzirkulation und Wärmedämmung bilden die Stärken dieser historisch anmutenden, aber doch neu gebauten Fenster. Damit bilden sie eine Investition, die langfristig Heizkosten spart.

Frei gestaltbare Produkte mit hohen Energievorteilen

Aufgrund ihrer langen Lebensdauer sind Fenster eine Investition, die wohlüberlegt sein will. Unsere Produkte vereinen Qualität, hohe technische Standards und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten mit stilvoller Ästhetik und Energieeffizienz. So bieten sie das beste Preis-Leistungsverhältnis und bieten:

  • Ehrwürdige Ästhetik durch Holzfenster-Profile mit Regenschiene
  • Frei formbare Fenster
  • Wärmedämmende Verglasung
  • Flexible Profilauswahl: Kämpfer, Sohlbank, Wetterschenkel, profilierte Schlagleiste, Kapitell
  • Verschiedene Holzarten wählbar

 

LärcheRötliche Farbe, hart und schwer, antikes Erscheinungsbild, robust, hohe Wetterbeständigkeit
EicheGraugelb bis Hellbraun, hart und schwer, relativ elastisch, wasserbeständig, resistent gegen Pilz- und Schädlingsbefall
MerantiOlivbraun, hart, sehr resistent, geringer Pflegebedarf, hohe Dichte, ausgezeichnetes Stehvermögen, langlebig und widerstandsfähig
FichteGelblich-weiß, gutes Stehvermögen, hohe Formstabilität, wasserbeständig, langlebig, bevorzugt im Denkmalschutz, hohe Dämmwerte

Heizkosten senken und ökologisch leben

Früher wurden Holzfenster meist nur mit einer einfachen Verglasung produziert. Über diese Bauelemente drang bis zu 25% der Raumwärme nach außen – und ging einfach verloren. Stellen Sie sich die Heizkosten vor, die entstehen, wenn der Wohnraum konstant erwärmt werden muss.

Alte Fenstermodelle, besonders in Gebäuden, die unter Denkmalschutz stehen, sind also längst nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik. Die unzureichenden Fenster können ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen – es kommt zu unnötigen Belastungen und Kosten. Eine Sanierung der historischen Modelle und ein Austausch gegen neue Fenster ist auf jeden Fall sinnvoll.

Fehlender oder mangelhafter Schutz vor UV-Strahlung sorgt im Sommer wiederum für Überhitzung, und ein unzureichender Schallschutz stört die Hausbewohner, die den Lärm der Großstadt oder von den nahen Bahngleisen ungedämmt ertragen müssen.

Aufgrund undichter Fensterrahmen kann es außerdem zu Schimmelbildung im Haus kommen. Dies bestätigt, dass es sich bei neuen Fenstern um eine langfristige Investition handelt, die wohl durchdacht sein will – und sich lohnt!

Ehrwürdige Baudenkmäler verdienen genauso elegante wie hochwertige Materialien: Holz ist für die Rahmen von Stilfenstern das perfekte Material. Es ist natürlich, robust, verfügt über sehr gute Dämmeigenschaften und sorgt bei entsprechendem Rahmenprofil für die positive Energiebilanz eines Fensters. Durch das nachhaltige Material wird ein ausgeglichenes, „atmendes“ Raumklima erreicht – so fühlen sich alle Hausbewohner wohl.

Bei der Produktion unserer Holzfenster werden Methoden verwendet, die dabei helfen, die natürlichen Qualitäten des Produkts zu verstärken. Gleichzeitig lassen Sie Ihrer Kreativität großen Spielraum. Zum Schutz vor Witterung, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung empfiehlt sich dennoch die regelmäßige Zusatzpflege. Dann erreichen die Bauteile eine durchaus beachtliche Lebensdauer. Freie Formen, ein breites Farbspektrum und modernste technische Optionen ermöglichen es Ihnen, die neuen Fenster frei nach Ihren Wünschen und passend zu Ihrem Heim zu gestalten. Unsere Stilfenster erfüllen folgende Aufgaben:

  • Schutz vor Wärmeverlust
  • Sonnenschutz
  • Einbruchschutz
  • Schallschutz
  • Witterungsschutz
  • Luftzirkulation

Dank exzellenter Produkte von hochwertiger Qualität und mit besonders hohen Dämmwerten sparen Sie nicht nur Kosten, sondern können sogar eine staatliche Förderung in Anspruch nehmen: Für einzelne Maßnahmen, wie einen Austausch Ihrer Fenster, können Sie beispielsweise über die KfW einen zinsgünstigen Kredit oder einen Zuschuss über 10 % für die Maßnahme aufnehmen.

Dazu sollten Ihre neuen Fenstermodelle einen U-Wert, also einen Wärmedurchgangskoeffizienten, von kleiner-gleich 0,95 W/m2K besitzen. Der U-Wert beschreibt, wie viel Wärme über ein bestimmtes Bauteil verloren geht. Je geringer dieser Koeffizient ist, desto weniger Wärme geht verloren.

Für weitere Informationen setzen Sie sich gerne mit unserem Kundenservice in Verbindung. Wir bearbeiten Ihre Anfrage – holen Sie sich jetzt ein unverbindliches Angebot nach Maß und Wunsch ein.

Eine besondere Variante – nach außen öffnende Fenster

Eine besondere Form historisierender Fenster sind nach außen öffnende Fenster. Sie werden auch dänische oder skandinavische Fenster genannt. Ihre Besonderheiten sind:

  • Schmale Rahmen für hohen Lichteinfall, haben ein geringes Gewicht
  • Filigrane Optik
  • Erforderlich für historische Fenster mit gleichem Öffnungsmechanismus
  • Hoher Schutz vor Feuchtigkeit von außen

Gesünderes Wohnen dank Schallschutz

Der Schallschutz beeinflusst das optische Erscheinungsbild Ihres Fensters nicht und kann maßgeblich zu einem angenehmen Wohnklima beitragen. Hier stehen verschiedene Schallschutzklassen (SK) zur Auswahl:

Schallschutzklasse

Dezibel

Lage des Gebäudes (bis 50 m Entfernung)

SK 2

32 dB

Wohnstraße

SK 3

36-38 dB

Hauptverkehrsstraße

SK 4

43 dB

Bundesstraße

SK 5

45 dB

Bahnstrecke, Flughaften

Sicherheit

Stilfenster bieten eine hervorragende Mischung aus der erhabenen Ästhetik von Holz in Verbindung mit modernsten Technologien. Dadurch tragen sie zum Schutz alter Gebäude vor widrigen Wetterbedingungen bei, können aber auch in Sachen Einbruchschutz aufgerüstet werden.

So überzeugt unsere Stil-Linie nicht nur durch variable Fensterformen und erlaubt das Nachbilden der ursprünglichen Optik des Gebäudes, sondern bietet auch die Aufrüstung durch moderne Sicherheitsbeschläge, Verbundsicherheitsglas, abschließbaren Griffoliven und viel mehr. Zu den Schutzmaßnahmen und Widerstandsklassen beraten wir Sie selbstverständlich gerne telefonisch oder per Mail. Holen Sie sich noch heute ein kostenloses Angebot für Ihr Produkt ein!

Senden Sie uns Ihre Anfrage
und erhalten Sie ein kostenloses Angebot innerhalb 48 Stunden.
War diese Information für Sie hilfreich?
(0 Bewertungen , Ø 0)